Ulrich Voerkelius

Werdegang:

1978 - 1979

Studium der Agrarwissenschaften an der TUM /Weihenstephan

1979 - 1980

Zivildienst

1980 - 1986

Studium der Landespflege an der TUM Weihenstephan

1986 - 1996

wissenschaftlicher Angestellter und wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Landschaftsökologie TUM

seit 1997

Planungsbüros Voerkelius in Landshut

seit 2004

Bürogemeinschaft LÄNGST & VOERKELIUS die LANDSCHAFTSARCHITEKTEN

Ziele für die Arbeit am Runder Tisch GIS e.V.

  • Schnittstelle Planung und GIS

  • regenerativer Energien im Kommunalen Bereich

Dr. Holger Schade

Berufserfahrung:

  • seit 2002 Vorstand bei der AED-SICAD AG, München

  • davor in unterschiedlichen Funktionen bei Leica Geosystems AG, Heerbrugg, Schweiz

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat am Institut für Photogrammetrie, Uni Stuttgart

  • Studium und Promotion an der Universität Stuttgart und der University of Calgary, Kanada

Meine Motivation zur Mitarbeit am Runden Tisch GIS:

  • Vernetzung von Behörden, Wissenschaft und Wirtschaft

  • Förderung von Nachwuchs im GIS Bereich

  • Förderung der Nutzung von Geoinformation in nicht traditionellen Bereichen

  • Gemeinsame prototypische Umsetzungen von neuen relevanten Themen

  • Wirtschaftliche Belange in der Nutzung von GIS

M.Sc.GIS Arthur Reinelt

Beruflicher Werdegang:

Geboren 1956

In Hawangen

1974 - 1977

Ausbildung zum Fernmeldehandwerker beim Fernmeldeamt 5 der Deutschen Bundespost, München

1980 - 1985

Studium der Forstwirtschaft an der Fachhochschule Weihenstephan

1989 - 1991

Studium der Forstwissenschaft an der Northern Arizona University, USA

2005 - 2008

Studium der Geoinformatik an der Paris Lodron Universität von Salzburg

seit 1991

Nationalpark Bayerischer Wald

Auslandsaufenthalte

05 – 06/1983

Forstamt Frick, Praktikum, Schweiz

08/1983

Domänverket (Schwedische Staatsforstverwaltung) in Värnamo, Praktikum, Schweden

08/1984

Ormancilik Arastrima Müdürlügü (Forest Research Station) in Trabzon, Praktikum, Türkei

05/1985

University of British Columbia, „Spring Camp“, Kanada.

01/1989 - 05/1991

Northern Arizona University, Studium der Forstwissenschaft, USA

05 - 06/2011

GIS Consultant, Rumänien

07/2012

GIS Volontariat im Yellowstone Nationalpark, USA

Prof. Gunnar Teege

Kurzer Lebenslauf:

Geboren 1960

in Mannheim

1979 - 1985

Studium der Informatik an der TU München

1986 - 2001

Arbeit als Wissenschaftler an der Fakultät für Informatik der TU München

seit 2001

Professur an der Fakultät für Informatik der Universität der Bundeswehr München

Beruflicher Werdegang:

06/2001 - jetzt

Professor am Institut für Informationstechnische Systeme der UniBwM

02/1998 - 06/2001

Privatdozent / Oberassistent am Lehrstuhl Angewandte Informatik / Kooperative Systeme an der TUM

01/1998

Habilitation im Bereich Aktivitätsunterstützungssysteme

09/1995 - 01/1996

Gastwissenschaftler am Xerox Research Centre Europe, Grenoble

10/1991 - 01/1998

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Angewandte Informatik / Kooperative Systeme an der TUM

08/1991

Promotion im Bereich Wissensrepräsentation

01/1986 - 09/1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Betriebssysteme (TUM)

Dr.-Ing. Achim Hellmeier

Adresse:

Consulting Ingenieurbüro Real.IT Rauminformationen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Beruflicher Werdegang:

 

  •  Geodäsiestudium Technische Universität Berlin
  •  Promotion Dr.-Ing. Technische Universität Braunschweig
  •  Hauptarbeitsfelder als wissenschaftlicher Assistent:
    •  Deformationsanalysen Spaltenvulkanismus Island
    •  Einführung der Ingenieurphotogrammetrie bei der VW  AG Wolfsburg
    •  3D Gebäuderekonstruktionen aus (alten) terrestrischen Bildern
  •  Firma Carl Zeiss Oberkochen, Geschäftsbereich Geodäsie/Photogrammetrie
    •  Produktmanager Mapping Systeme und Large Format Luftbildkameras
    •  Vertriebs- und Marketingleiter Geodäsie & Photogr. (weltweit)
  •  Mitbegründer Ingenieurbüro Real.IT Rauminformationen
    •  Vertriebspartner der speedikon FM AG (Facility Management) (5 Jahre)
    •  Aufbau von 3D-Stadtmodellen aus Laser- und Bilddaten
    •  Beratungstätigkeit im Bereich 3D, Photogrammetrie und Org./Management.
    •  Gründung 3D-Forum Lindau
  •  Mitglied in mehreren Berufsverbänden, Arbeitskreisen und Gremien