Münchner GI-Runde 2014

Mit einem neuen Konzept lud der Runde Tisch GIS e.V in diesem Jahr am 24. und 25. Februar zur ersten „Münchner GI-Runde“ ein. Bislang firmierte das Treffen an der TU München 18 mal als „Fortbildungsseminar Geoinformationssysteme“. Doch der Name hat sich augenscheinlich überlebt. Wie weit sich die Nutzung räumlicher Daten inzwischen vom klassischen GIS -Begriff entfernt hat, zeigte zum Auftakt schon die Keynote über „Geschäftsmodelle mit intelligenten Koordinaten.“

Bildergalerie