Förderpreis 2019

Die eingereichten Arbeiten für die Förderpreisvergabe 2019 werden begutachtet von:

  • Herrn Professor Ralf Bill (Universität Rostock)

  • Herrn Professor Jörg Blankenbach (RWTH Aachen)

  • Herrn Professor Jukka Krisp (Universität Augsburg)

  • Herrn Professor Patrick Ole Noack (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf)

Aus den eingereichten Arbeiten wählt die Jury die Kandidaten einer Shortlist bestehend aus maximal 7 Bewerbern aus. Die Kandidaten der Shortlist präsentieren ihre Arbeiten in einem 7-minütigen Referat mit 7 Präsentationsfolien auf der Münchner GI-Runde. Zusätzlich verfassen die Shortlist -Kandidaten eine Kurzfassung ihrer Arbeit für den Tagungsband der Münchner GI-Runde. Aufgrund des Votums der Jury und des Votums der Teilnehmer der Münchner GI-Runde werden die Preisträger am ersten Tag der Münchner GI-Runde bestimmt. Die feierliche Preisverleihung findet am 14. März 2019 im Rahmen der Abendveranstaltung der Münchner GI-Runde 2019 statt.

Es wurden 11 Arbeiten eingereicht: