Förderpreis Geoinformatik

Der Runder Tisch Geoinformationssysteme e.V. an der Technischen Universität München verleiht im Rahmen der jährlich stattfindenden Münchner GI-Runde seine Förderpreise für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Geoinformatik. Mit dem Förderpreis werden je eine herausragende Dissertation und Masterarbeit ausgezeichnet. Der Förderpreis „Dissertation“ ist mit 2.500 € dotiert, der Förderpreis „Masterarbeit“ mit 1.500 €.  Die Förderpreisträger werden mit einer Urkunde und dem Preisgeld  im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Münchner GI-Runde geehrt.

Die Jury zur Vergabe der Förderpreise Geoinformatik besteht aus vier unabhängigen Gutachtern, wel­che die Arbeiten nach einem vorgegebenen Bewertungskatalog beurteilen. Einsendeschluss für die Begutachtung der Arbeiten ist der 16. Oktober. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte den Vergaberichtlinien. Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an unserer Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Preisträger der vergangenen Jahre