Hackathon „Neue Wege für die Mobilität in Augsburg“

Es sollen Ideen und konkrete Lösungsansätze gefunden werden, wie über die Digitalisierung und Vernetzung von Daten die Mobilität von morgen gestaltet werden kann. Die Stadtwerke Augsburg gehen bereits jetzt zukunftsorientiert mit dem Thema um und ergänzen ihr Angebot durch Carsharing, Leihräder und den Aufbau einer Elektroladeinfrastruktur. Diese Themen könnt ihr im Hackathon aufgreifen – wir freuen uns auf Eure innovativen Ideen und Lösungsansätze.

Die Veranstalter des Hackathons sind der Runde Tisch GIS e. V., das größte Netzwerk für Geoinformation im süddeutschen Raum, und die Stadtwerke Augsburg, der Rundum-Mobilitätsdienstleister der Region mit Bus, Tram, Carsharing und Bikesharing. Zusammen mit der TU München wurde eine umfangreiche Datenplattform aufgebaut.

Die Datenplattform ist die Grundlage auf der "Neue Wege für die Mobilität in Augsburg" gefunden werden sollen!

Wir suchen junge Menschen, die die Zukunft ihrer Stadt gestalten wollen!

Studenten, Young Professionals und Startups sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Gestalte die Zukunft mit und gewinne mit Deinem Team einen der Preise für die besten Ideen.

Weitere Infoprmationen unter: www.neue-wege-augsburg.de

Jetzt anmelden!

Ihr könnt euch in Teams von 3 - 5 Personen unter: www.neue-wege-augsburg.de/anmeldung anmelden.