Neue Gesichter in Vorstand und Beirat

Zum zweiten Mal fand die Mitgliederversammlung des Runden Tisch GIS e.V. online statt. Nachdem im letzten Jahr die anstehenden Vorstands- und Beiratswahlen mit Zustimmung der Mitglieder um ein Jahr verschoben wurden, wählte die Mitgliederversammlung in diesem Jahr die zur Wahl stehenden Vorstands- und Beiratskandidaten. Und es gibt neue Gesichter!

 

Die Mitgliederversammlung wählte Daniel Holweg (Geschäftsführer M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH)  zum 2. Vorstandsvorsitzenden und Dieter Heß (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Referatsleiter „Geoinformationsdienste“) zum Vorstandsmitglied.

Vorstandsvorsitzender Prof. Thomas H. Kolbe wurde ebenso wie Vorstandmitglied Sigrid Koneberg im Amt bestätigt.

 

In den Beirat ist Hon. Prof. Dr.-Ing. habil. Gerd Buziek (Bus. Rel. Executive, Esri Deutschland, Kranzberg) gewählt worden.

Die Beiratsmitglieder Prof. Volker Coors, Dr. Achim Hellmeier, Dr. Ulrich Huber, Prof. Gerhard Joos, Arthur Reinelt, Dr. Holger Schade und Daniela Schleder wurden als Beiratsmitglieder bestätigt.

Zur Wahl nicht mehr angetreten waren der 2. Vorstandsvorsitzende Philipp Willkomm, Vorstandsmitglied Karl-Heinz Holuba und Beiratsmitglied Prof. Gunnar Teege.

Philipp Willkomm, der sieben Jahre das Amt des 2. Vorstandsvorsitzenden inne hatte, blickt auf eine Zeit intensiver und erfolgreicher Arbeit zurück, die ihm viel Freude bereitet hat. Er legt sein Amt in neue Hände und wird dem Verein weiter als persönliches Mitglied die Treue halten. Auch Karl-Heinz, der als Interimsvorstandsmitglied lediglich für ein Jahr angetreten war, hat in den zwei Jahren seiner Amtszeit die gute Zusammenarbeit gewürdigt.

Gunnar Teege hat den Verein 15 Jahre als Beiratsmitglied begleitet und die konstruktive und produktive Arbeit geschätzt. Nachdem sich seine berufliche Ausrichtung verändert hat, wird er dem Verein nur noch als persönliches Mitglied zur Seite stehen.

Wir wünschen den "Neuen" und "Alten" alles Gute und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit neuen Ideen und Impulsen!